Verkehrsbeeinträchtigungen im Zusammenhang mit dem Faschingsumzug der NZU am 17.02.2019

Die Gemeindeverbindungsstraße Glashütte - Unterkochen ist am 17.02.2019 im Zeitraum von ca. 12:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Die Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen Faschingsumzug, und zwar am Sonntag, 17. Februar 2019. Aufstellungsbereich ist die Gemeindeverbindungsstraße Unterkochen - Glashütte. Ab ca. 12:30 Uhr werden sich die Umzugsteilnehmer vom Häselbachstadion bis zur Einmündung in die Waldhäuser Straße aufstellen, der Faschingsumzug beginnt um 13:30 Uhr und verläuft über die Waldhäuser Straße - Kutschenweg - Roßbrunnenweg bis zur Sporthalle Unterkochen. In diesen Bereichen ist mit entsprechenden Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

 

Die Gemeindeverbindungsstraße Glashütte - Unterkochen ist am 17.02.2019 im Zeitraum von ca. 12:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Bereits ab Mittwoch, 13.02.2019 werden im Bereich Kollmannweg/Verbindungsweg in Richtung Glashütte Halteverbote ausgeschildert, so dass dieser Verbindungsweg während des Faschingsumzugs im Bedarfsfall als Rettungszufahrt genutzt werden kann. Wir bitten die Bevölkerung um strikte Einhaltung dieses Halteverbots!

 

Bezirksamt Unterkochen

 

© Stadt Aalen, 24.01.2019

Veranstaltungen