Unterkochens Senioren unterwegs


Alljährlich veranstaltet das Bezirksamt Unterkochen den traditionellen Ausflug für Unterkochens Senioren. Bei herrlichstem Reisewetter trafen sich am 18. September 2012 116 Reiseteilnehmer, die mit zwei Omnibussen von der Firma Beck & Schubert ins Tannheimer Tal gefahren wurden.

(© )
Während der Anfahrt über die Autobahn A7 erfolgte bereits die Stärkung im Omnibus, um rechtzeitig in Wertach bei der Viehscheide (Almabtrieb) dabei zu sein. Dieses einmalige Erlebnis bereitete allen Reiseteilnehmern viel Freude. Ein Marktrundgang, ein Besuch im Bierzelt, Betrachtung über den Ablauf der Viehscheide rundeten das Vormittagsprogramm ab. Gestärkt mit einem Mittagessen im Hotel „Ritter“ in Tannheim fuhr die große Reisegruppe mit dem Vilsalpbähnle zum Vilsalpsee. Ein kleiner Rundgang um den See bereicherte den Nachmittag. Die Rückfahrt führte über Bad Hindelang mit dem Besuch einer Käserei und dem Abschluss im Gasthaus „Waldhorn“ in Rotensohl. Dort empfing Ortsvorsteher Karl Maier die Reiseteilnehmer. Gestärkt mit einem guten Vesper und einem kleinen Präsent von Ortsvorsteher Karl Maier konnte die Heimfahrt in den späten Abendstunden angetreten werden. Sichtlich hatten alle Reiseteilnehmer viel Spaß und Freude und schwärmten von einem schönen Erholungstag.

Ein Dank galt den Verantwortlichen der DRK-Ortsgruppe Unterkochen für die Mitwirkung und Teilnahme am Ausflug. Besonderer Dank gebührt der Metzgerei Weber für die Unterstützung der Wurstwaren zum gemeinsamen Vesper im Omnibus.

(Text/Fotos: Hubert Mahringer)
© Stadt Aalen, 26.09.2012

Veranstaltungen