Unterkochener Seniorennachmittag am 2. Advent 2009

Vorweihnachtliche Stimmung kam am vergangenen Sonntag in der Unterkochener Festhalle auf, als das Bezirksamt und der Ortschaftsrat Unterkochen zum 20. Seniorennachmittag eingeladen hatten.

(© )
In der von hilfsbereiten Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie von Mitarbeitern des Bezirksamtes und den Hausmeistern geschmückten Halle trafen sich die Seniorinnen und Senioren am 6. Dezember 2009 erstmals in der neuen Festhalle zum unterhaltsamen Seniorennachmittag.

Nach der Eröffnung des Seniorennachmittags durch Bezirksamtsleiter Hubert Mahringer betraten die Kinder des Kindergartens „Schatzkiste“ pünktlich die Bühne. Mit dem Sternentanz und Weihnachtsliedern erfreuten die Kinder zusammen mit den Erzieherinnen die Besucher.

Ortsvorsteher Karl Maier erinnerte in seiner Ansprache an die Seniorenarbeit im gesamten Stadtgebiet, besonders im Stadtbezirk Unterkochen. Er dankte den Senioren für die Aufbauarbeit, die sie insgesamt für unseren Staat, für unsere Gemeinschaft geleistet haben. Das von dieser Generation Geleistete sei beispielhaft und ist deshalb trotz der knappen Kassen ein wichtiges Anliegen im Unterkochener Rathaus, für die älteren Einwohner Unterkochens etwas zu tun.

Die Städtische Musikschule Aalen präsentierte unter der Leitung von Frau Raina Landgraf den Besuchern ein tolles Programm. Eröffnet wurde die Vorführung mit der musikalischen Spieldose, der Feuerfestpolka, der westsidestory, einer russischen Polka und mehr. Weihnachtlichen Glanz versprühten die Balletttänzerinnen und –tänzer mit der Petersburger Schlittenfahrt.

Auch selbst aktiv wurden die Besucher animiert durch Bewegung am Tisch unter der Leitung von Martina Lechner. Bewegungen mit den Händen, Füßen und Köpfchen und Körper brachten die Besucher in Schwung. Kinderturnen auf der Bühne erfreute die Besucher, ebenfalls unter der Leitung von Martina Lechner. Unter musikalischer Begleitung wurden Sportübungen wie Flic-Flac und Handstand vorgeführt.

Weihnachtliche Stimmung und Zauber brachten der gemischte Chor des Liederkranzes Unterkochen unter der Leitung von Gerlinde Thalheimer in die Festhalle. Große Freude bereitete auch das gemeinsam gesungene Lied „O Tannenbaum, o Tannenbaum“.

Eine Episode über das Geschehen im Ortschaftsrat und des Ortsvorstehers präsentierte das Team Karl Maier, Hans Mayr und Hubert Mahringer mit der Folge „Das Rathausteam und der Ortsvorsteher“. Hier wurden die abendlichen Aktivitäten des Ortsvorstehers in den Vordergrund gerückt.

Den musikalischen Ausklang, gespielt mit Weihnachtsliedern, präsentierte der Musikverein Unterkochen unter der Leitung von Werner Wohlfahrt. Weihnachtsmelodien und Märsche sowie das unter Begleitung des Musikvereins von den Besuchern gesungene „O du Fröhliche, o du Seelige“ ließen den Nachmittag festlich ausklingen.

Der Dank des Ortsvorstehers galt den zahlreich engagierten Helferinnen und Helfer der Gruppe der KAB und des Liederkranzes Unterkochen.

(Text/Fotos: Hubert Mahringer)
© Stadt Aalen, 09.12.2009

Veranstaltungen