„Unterkochen – gestern, heute, morgen“ – Ausstellung im Rathaus Unterkochen

Im Rahmen der 875-Jahr-Feier Unterkochen wurde am Freitag, dem 16. September 2011, die Ausstellung „Unterkochen – gestern, heute, morgen“ eröffnet. Eingestimmt wurde die Eröffnung durch das Klassik-Trio der Städtischen Musikschule Aalen mit Direktor Ralf Eisler an der Klarinette, Livin Bogdan mit der Bratsche und Gitarrist Neben Sulic. Die Bilder zeigen deutlich, wie sich der Stadtbezirk im Laufe der Zeit verändert hat.

(© )
Es ist onsere Hoimat, so der Ortsvorsteher bei seiner Begrüßung und Einführung in den Unterkochener Bilderbogen. Sein Dank galt natürlich den Fotofreunden für das Zusammentragen, Zusammenstellen und Finden der Bilder.

Durch die Ausstellung führte Artur Grimm, der die Ausstellung zusammengetragen hat mit Hans Schaupp, Manfred Hieber und Karl Sieber. Artur Grimm betonte, dass diese Bilder von Leihgebern seien. Den Fotografen von damals bescheinigte Artur Grimm ein gutes Auge mit dem Ziel, das Wesentliche und Wichtige bildlich festzuhalten. Die Bilder selbst wurden entsprechend bearbeitet von Mitgliedern der Fotofreunde, in Zusammenarbeit mit der „Schwäbischen Post“.

(Text: Hubert Mahringer, Foto: Bezirksamt Unterkochen)
© Stadt Aalen, 22.09.2011

Die Ausstellung ist bis 28. Oktober 2011 an die Öffnungszeiten des Bezirksamtes gebunden:

Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 11.45 Uhr Montag von 14.00 bis 16.00 Uhr Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr.

Veranstaltungen