Stefanie Hertel und Stefan Mross in der Unterkochener Sporthalle

Am vergangenen Freitagabend hatten Stefanie Hertel und Stefan Mross ihren Auftritt in der Unterkochener Sporthalle. Etwa 800 Gäste waren gekommen, um die zwei Stars der Volksmusik zu feiern. Stefanie Hertel und ihr Mann reisten ohne ihren Vater an, der verhindert war.

(© )
Ortsvorsteher Karl Maier begrüßte die beiden Stars mit ihren Musikern. Das Konzert wurde veranstaltet von Josef Eller vom Verein „Kinder von der Straße e. V.“.

Begleitet vom Orchester Wolkenlos sangen die zwei Stars alte und neue Lieder, Balladen und Schlager. Stefanie Hertel und Stefan Mross waren auch Stars zum Anfassen. Sie bewiesen es bei ihren Ausflügen ins Publikum und schüttelten vielen Besuchern die Hände. Stefan Mross sang nicht nur Lieder, er moderierte und spielte auf seiner Trompete. Sehr angetan war das Publikum zum Schluss mit dem Duett von Stefanie und Stefan „Dich gibt’s nur einmal für mich“ und sie besiegelten dieses Lied mit einem Kuss.

Zum Abschluss überreichte Ortsvorsteher Karl Maier, Schirmherr dieser Veranstaltung, den Künstlern einen Steiff-Bär und gab seine Hoffnung zum Ausdruck, dass beide Künstler einmal in der neuen Festhalle auftreten werden.

(Text/Fotos: Hubert Mahringer)
© Stadt Aalen, 23.03.2009

Veranstaltungen