Sportlerehrung im Rathaus Unterkochen

30 Sportlerinnen und Sportler haben 2014 erfolgreich an regionalen, nationalen und internationalen Meisterschaften teilgenommen.

Am Sonntag, 22. März 2015, ehrte Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler.

Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik mit den geehrten Sportlerinnen und Sportlern (© Bezirksamt Unterkochen)

Eingestimmt wurden die Sportlerinnen und Sportler sowie die Besucher mit einem Sitztanz unter der Regie von Wolfgang Ruhge.

Christoph Wallner von der Leichtathletikgruppe Unterkochen gab einen interessanten Einblick in das Sportlerleben. So bewältigt Christoph Wallner wöchentlich 80 Kilometer, um sich für die Wettbewerbe entsprechend vorzubereiten.

Bei der Wahl des Sportlers für das Jahr 2014 wurde Christoph Wallner bei den Männern und Prisca König bei den Frauen gewählt.

Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik zeigte sich in ihrer Ansprache erfreut über die tollen Leistungen der Sportlerinnen und Sportler. Sie bezeichnete die Sportlerinnen und Sportler als Vorbilder und Werbeträger für den Stadtbezirk Unterkochen. Die Sportlerinnen und Sportler erhielten aus der Hand von Ortsvorsteherin Matzik Gedenkmünzen, Urkunden und Gutscheine.

(Text: Hubert Mahringer)

(© Bezirksamt Unterkochen)
(© Bezirksamt Unterkochen)
Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik mit dem Sportler des Jahres Christoph Wallner und der Sportlerin des Jahres Prisca König (© Bezirksamt Unterkochen)
© Stadt Aalen, 23.03.2015

Veranstaltungen