Rückblick Ferienspaß: Olympische Spiele in Unterkochen – so das Motto des Turnvereins Unterkochen

35 Kinder beteiligten sich in der Sporthalle an diesem Ferienspaß des Turnvereins Unterkochen.

(© )
Viele ehrenamtliche Helfer wurden benötigt, um die 35 Kinder sicher und mit viel Freude an die einzelnen olympischen Disziplinen heranzuführen. Auftakt war das Entzünden des Olympischen Feuers. Die Sonnenstrahlen wurden mit Hilfe eines Brennglases gebündelt. Toll, als das Feuer brannte. Es war „fast“ so wie in Peking. Anschließend ging der Fackellauf durch die Sporthalle, jedes Kind durfte ein Stück mit der Fackel zurücklegen.

Große Herausforderungen für jedes Kind waren die 8 Stationen. Es wurde von den Kindern alles gefordert - Koordination, Geschicklichkeit, Ausdauer und zum Abschluss noch die Phantasie. Jedes Kind sollte eine Flagge basteln.

Nach rund 3 Stunden sah man in lauter glückliche Kinderaugen. Die Wangen waren gerötet und man sah zufriedene Gesichter bei der Claudia, den Helfern und den Olympioniken.

Der Abschluss war feierlich. Fahneneinmarsch der Teilnehmer und Siegerehrung. Der Song „We are the Champions“ untermalte das bunte Bild der Teilnehmer. Jedes Kind erhielt eine Medaille und kam auf das Siegertreppchen.

Ein herrlicher Ferienspaß für alle Kids zumal ja der Verein auch noch die Getränke spendierte. Die Temperaturen waren sommerlich und Sport macht halt immer durstig.

Danke an alle Helfer und vor allen Dingen an die Kinder, die alle super mitgemacht haben.

Ingrid Honold
Öffentlichkeitsarbeit
© Stadt Aalen, 16.09.2008

Veranstaltungen