Polizeikommissar Harald Grafl stellt sich im Bezirksamt Unterkochen vor

Auf dem Polizeiposten Oberkochen war eine Stelle neu zu besetzen, nachdem Polizeioberkommissar Hartmut Simon in den Ruhestand verabschiedet wurde.

(v.l.n.r.: Polizeioberrat Hans Buchinger, Polizeihauptkommissarin Daniela Christ, Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik, Polizeikommissar Harald Grafl) (© Bezirksamt Unterkochen)

Polizeikommissar Harald Grafl hat vor kurzem dessen Nachfolge angetreten und verstärkt nun personell den Polizeiposten Oberkochen, der auch für Unterkochen zuständig ist. Harald Grafl wurde 1964 in Unterkochen geboren. Nach Abschluss seiner Ausbildung an der Polizeischule Biberach arbeitete er von 1989 bis 2012 im Polizeirevier Fellbach. 2012 wechselte er zum Polizeirevier Aalen und verstärkt seit 01.09.2018 das Team des Polizeipostens Oberkochen. Zusammen mit dem Leiter des Polizeireviers Aalen, Polizeioberrat Hans Buchinger und der Leiterin des Polizeipostens Oberkochen, Polizeihauptkommissarin Daniela Christ machte er seinen Antrittsbesuch beim Bezirksamt Unterkochen. Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik hieß Harald Grafl herzlich in Unterkochen willkommen und wünschte ihm an seiner neuen Wirkungsstätte viel Erfolg und alles Gute. Polizeioberrat Hans Buchinger zeigte sich sehr erfreut darüber, dass die vakante Stelle in Oberkochen trotz aktuellem Personalmangel bei der Polizei mit einem erfahrenem Polizeibeamten besetzt werden konnte.


(Text: Kerstin Renner)

© Stadt Aalen, 02.10.2018
Weitere Informationen

Veranstaltungen