Neues aus der Bücherei Unterkochen

Neue Medien

Kinderbücher:

Der Hai in der Haifischbar und 6 andere spannende Fälle

(Tandemlesen, Krimi)

Sieben Fälle mit Kommissar Kugelblitz zum Miträtseln und gemeinsamen Lesen. Ab 6.

Riddell, Chris:

Ottoline und die gelbe Katze

(Familie Freunde Schule)

Bd. 2. - Ottoline und ihr kleiner zotteliger Begleiter Mr. Munroe geraten in eine Detektivgeschichte und kommen einer Schoßhundvermietung, die von einer gelben Katze geleitet wird, auf die Spur ... Ab 7.

Wickie und die starken Männer

(Lustiges)

Wie schon so oft ist Wickie mit seinen klugen Einfällen zur Stelle. Ab 8.

Wo ist der Piff auf dem Schiff?

(Bilderbuch)

Ein neues Wimmelbuch von Guido Wandrey, diesmal bei Piraten - auf dem Schiff, aber auch an Land bei der Schatzsuche, in der kleinen Hafenstadt und im Kampf gegen Seeungeheuer. Auf den textlosen stabilen Doppelseiten ist allerhand los und überall muss man Piff, den kleinen Affen, suchen. Ab 3.

 

Jugendbuch:

McEntire, Myra:

Hourglass – Die Versuchung der Zeit

(Fantastisches)

Bd. 2. - Aus der Sicht von Kaleb wird der 2. Teil von Hourglass erzählt. Jack, sein großer Gegenspieler, tritt auf den Plan. Können Kaleb und Lily es rechtzeitig schaffen, den Schlüssel zu finden, um durch die Zeit zu reisen und Jack aufzuhalten? Oder werden die beiden vorher von Jack gestoppt?

Wilke, Jutta:

Wie ein Flügelschlag

(Für junge Erwachsene, Thriller)

Jana geht auf ein Sportinternat. Als ihre Freundin tot im Schwimmbecken aufgefunden wird, ist Jana verzweifelt. Sie glaubt nicht, dass Melanie eines natürlichen Todes gestorben ist. Sie beginnt zu ermitteln und stößt bald auf etwas Ungeheuerliches ... Ab 14.

Zimmermann, Irene:

Casting, Chaos, Lampenfieber

(Cool, Chaos, Katastrophen)

Carlotta hat sich in Lukas verliebt. Alle Gelegenheiten mit ihm Kontakt aufzunehmen scheitern entweder an ihrer Schusseligkeit oder durch seltsame Zufälle. Gibt es beim Casting für die Theater-AG endlich eine Chance?

 

Kinder-DVD:

Pettersson und Findus – Kleiner Quälgeist – große Freundschaft

Der alte Pettersson (Ulrich Noethen) lebt in einem kleinen, roten Haus, verbringt seine Tage mit Holzhacken, Bastelarbeiten und Erfindungen, angelt und versorgt seine Hühner. Eigentlich hat er alles, was er zum Leben braucht. Doch manchmal überkommt Pettersson die Einsamkeit. Eines Tages schenkt ihm Nachbarin Beda Andersson (Marianne Sägebrecht), die sich warmherzig um alle kümmert, einen kleinen Kater, damit der alte Mann ein wenig Gesellschaft hat. Pettersson gibt ihm den Namen Findus und zieht ihn liebevoll groß. Das Glück ist perfekt, als der kleine Kater anfängt zu sprechen - eine wunderbare, scheinbar unzertrennliche Freundschaft beginnt.

 

Erwachsenensachbuch:

Johannes Paul <Papst, II.|>:

Erinnerung und Identität

(Kem1)

Das politisch-philosophische Vermächtnis des Papstes, der die aktuellen gesellschaftlichen Fragen aus christlicher Sicht zu beantworten sucht.

Too, Lillian:

Das große Buch Feng-Shui

(Xem)

Ein reich illustrierter Überblick über das Spektrum der Anwendung des Feng Shui in Haus, Garten und Beruf sowie für die mentale Hygiene.

 

Romaane:

Hart, Maarten `t:

Der Schneeflockenbaum

(Unterhaltung)

Die Hauptperson muss erfahren, dass sein bester Freund Jouri ihm schon seit der Zeit im Kindergarten die Freundinnen ausspannt.

Jarzab, Anna:

Das kalte Herz der Schuld

(Thriller)

Carlys Ermordung liegt schon über ein Jahr zurück, doch Neily und Audrey sind aus verschiedenen Gründen noch nicht darüber hinweg. Neily, weil er Carly immer noch liebt und sich außerdem Vorwürfe macht. Audrey hingegen möchte ihren Vater aus dem Gefängnis holen und den wahren Mörder finden.

Kleeberg, Michael:

Das amerikanische Hospital

(Unterhaltung)

Im Amerikanischen Hospital in Paris treffen zwei Problem beladene Menschen aufeinander: David, der als amerikanischer Soldat den Golfkrieg mitgemacht hat und schwer traumatisiert ist, und Hélène, die mit allen Mitteln versucht, ein Kind zu bekommen.

Klüpfel, Volker:

Grimmbart

(Krimi)

Im Bad Grönenbacher Schloss findet Kluftinger die Leiche der Hausherrin, Baronin von Grimmbart, inszeniert wie ein Familienporträt. Ist das Motiv für die Tat in der Familiengeschichte der Grimmbarts zu finden? Und warum verschwindet der Baron immer in seinem Märchenwald? Bestseller

Simenon, Georges:

Die Verlobung des Monsieur Hire

(Autor)

Monsieur Hire lebt zurückgezogen in einem zweitklassigen Hotel, vertreibt sich die Zeit mit kümmerlichen dunklen Geschäften und er beobachtet Abend für Abend Alice, das junge Dienstmädchen von gegenüber. Er verliebt sich in das Mädchen, doch sie hat einen Freund. Und als eines Tages in der Gegend ein Mord begangen wird, weiß nur Monsieur Hire, wer es gewesen ist.

(Text: Marion Rosinger)

 

 

 

 

 

© Stadt Aalen, 31.10.2014

Veranstaltungen