Heidi Matzik soll Ortsvorsteherin von Unterkochen werden

Der Gemeinderat der Stadt Aalen wird am 24. Juli 2014 über den Vorschlag des Ortschaftsrates Unterkochen abstimmen.

Der Ortschaftsrat Unterkochen hat in seiner Sitzung am 7. Juli 2014 dem Gemeinderat der Stadt Aalen den Vorschlag unterbreitet, dass Heidi Matzik Ortsvorsteherin von Unterkochen werden soll.

von links nach rechts: Florian Stütz, Ulrich Starz, Oberbürgermeister Thilo Rentschler, Heidi Matzik (© Bezirksamt Unterkochen)

In geheimer Wahl wählten die Ortschaftsräte auf Vorschlag der SPD-Fraktion Heidi Matzik als neue Ortsvorsteherin. In geheimer Wahl erhielt Heidi Matzik von den 14 anwesenden Ortschaftsräten 10 Stimmen. Ein Gegenkandidat gab es nicht.

Als Stellvertreter wurden unter der Wahlleitung von Oberbürgermeister Thilo Rentschler

    Herr Ulrich Starz (CDU) als 1. Stellvertreter und
    Herr Florian Stütz (FW) als 2. Stellvertreter

gewählt.

Der Gemeinderat der Stadt Aalen wird am 24. Juli 2014 über den Vorschlag des Ortschaftsrates Unterkochen abstimmen.

(Text: Hubert Mahringer)

© Stadt Aalen, 08.07.2014

Veranstaltungen