Festabend zum 100-jährigen Jubiläum des FV 08 Unterkochen

Am vergangenen Samstag, 27. September 2008, fand der Festabend des FV 08 Unterkochen im Rahmen des 100-jährigen Bestehens in der Sporthalle Unterkochen statt. Ehrungen, Grußworte, Musik und Kabarett waren für die Gäste an diesem unterhaltsamen Abend geboten.

(© )
Vorstand Daniel Klose konnte zahlreiche Ehrengäste und Jubilare zum Festjubiläum begrüßen. "Es war uns eine Ehre und Verpflichtung, diesen Festtag für den Verein zu organisieren." Insbesondere denen gegenüber, so Daniel Klose, die nicht mehr daran teilnehmen können. Der Verein wird derzeit von vier Vorstandsmitgliedern geführt, im Einzelnen sind dies Frank Ackermann, Daniel Klose, Bernd Mauß und Michael Zeller. In der Festrede von Vorstandsmitglied Bernd Mauß wurde die Vereinsgeschichte in ihrer Chronologie den Anwesenden vorgetragen. Höhepunkt war natürlich die Vereinsgründung im Sommer 1908.

Kaum ein Dutzend hoffnungsvoller junger Männer hatte sich damals zusammengeschlossen, um einen Verein zu gründen, der sich die Ausübung des Fußballsports zur Aufgabe machte. Den ersten Grundstein am Aufbau des heutigen FV 08 legte Gerhard Schimmel. Die Gründungsversammlung war im Gasthaus „Zur Traube“. Dem Verein gehörten im ersten Jahr zehn aktive Mitglieder an. Sportgeräte, Sportkleidung usw. mussten aus eigener Tasche bestritten werden. Die hoffnungsvolle Aufwärtsentwicklung wurde durch die Kriegsjahre 1914-1918 jäh unterbrochen. Fast alle Sportkameraden zogen in den Krieg. Am 4. September 1919 versammelten sich die einstigen Kämpen mit neuen Anhängern im Gasthof „Zum Stern“ zur Wiederbelebung des Fußballsports.

Die erste Verbandsrunde begann am 12.Oktober 1920. Die Spiele wurden auf dem Platz „Wacht am Rhein“ ausgetragen. Besondere Höhepunkte der jungen Vereinsgeschichte waren Spiele gegen den 1. FC Nürnberg und mehrere Spiele gegen den 1921 gegründeten Patenverein VfR Aalen. Das 25-jährige Jubiläum mit Fahnenweihe wurde am 18. Juli 1933 gefeiert. In regelmäßigen Abständen wurden die weiteren Vereinsjubiläen gefeiert. Erfreulich für den FV 08 war der Aufstieg in die 2. Amateurliga im Jahre 1954. Von 1955 bis 1959 lag die Verantwortung in den Händen von Karl Lutz. 1959 übernahm Josef Hofele die Vereinsführung. Im Jahr 1962 wurde unter Gotthard Heuer eine Leichtathletikabteilung beim FV 08 Unterkochen gegründet.

Einen Höhepunkt in der FV 08-Vereinsgeschichte bildete zweifellos die Einweihung des Häselbachstadions im Rahmen einer Festwoche vom 21. - 28.Juni 1964. Von 1968 bis 1972 führte Max Hauber den Verein. Horst Mauß übernahm im Jahr 1972 die Nachfolge. Neu in die Fußballabteilung kam im Jahr 1980 die Gründung einer Damenmannschaft. Die Mannschaft spielte in der Damenbezirksliga. In der Saison 82/83 wurde die Meisterschaft in der Kreisliga Gruppe 2 errungen. Nach der Meisterschaft beendeten zahlreiche Spielerinnen ihre Karriere. Die Mannschaft wurde aus der Verbandsrunde wieder abgemeldet.

Im Jahr 1978 erfolgte die Einweihung des Sportheims im Häselbachstadion und schaffte somit eine bessere Voraussetzung für den Spielbetrieb. Im Jahr 1985 erfolgte die Gründung der Freizeit–Tanzgruppe. Diese Abteilung gründete Hans Diebold, der dieser Gruppe heute noch vorsteht. Im Jahr 1990 begab sich der Verein auf ein neues Feld und bewährte sich als Ausrichter der Württembergischen Sportakrobatikmeisterschaften in der Sporthalle. Auch mit namhaften Fußballspielern stand der FV08 Unterkochen immer wieder in Kontakt. So war es im Jahr 1995, als Giovanne Elber zu einer Autogrammstunde ins Häselbachstadion kam. Die Spitzenmannschaft Maccabi Haifa gastierte zu einem Spiel gegen die A-Jugend des FV 08 Unterkochen im Häselbachstadion.

Im Ferienprogramm bringt sich der FV 08 regelmäßig mit ein und besucht mit den Jugendlichen Fußballbundesligaspiele. Bei der Fußballmannschaft waren durchweg wechselhafte Erfolge zu verzeichnen. Vom Auf- und Abstieg in verschiedenen Ligen berichtet die Vereinschronik. Natürlich sind auch zahlreiche Meisterschaften der Jugendlichen und der aktiven Mannschaften zu verzeichnen. So hängen über 20 Meisterschaftswimpel im Vereinsheim. Weitere Akzente setzt der FV 08 Unterkochen durch die Mitwirkung bei den Unterkochener Sommertagen und bei anderen gesellschaftlichen Veranstaltungen. Die Jugend ist für den FV 08 Unterkochen eine wichtige Anlaufstelle, um dem Freizeitvergnügen Fußball, Leichtathletik, Tanzen und Gymnastik nachzugehen.
© Stadt Aalen, 30.09.2008

Glückwünsche von Oberbürgermeister Gerlach und Ortsvorsteher Maier

Oberbürgermeister Martin Gerlach gratulierte dem Verein zum 100-jährigem Jubiläum und freute sich über das großartige Engagement und die grundsolide Vereinsarbeit im Sport- und Jugendbereich. Als Zeichen des äußeren Dankes übergab der Oberbürgermeister einen Scheck für die Jugendarbeit und zwei Fußbälle. Ortsvorsteher Karl Maier überbrachte die Glückwünsche der Bürgerschaft von Unterkochen und des Ortschaftsrates. In seinen Ausführungen dankte er den Verantwortlichen für die vorbildliche Jugendarbeit und erinnerte selbst an seine aktive Zeit beim FV 08 Unterkochen, dem er 60 Jahre zwischenzeitlich angehört. Als Dank und Annerkennung überreichte der Ortsvorsteher einen Fahnenbanner zum Anhängen an die Vereinsfahne. Landtagsabgeordnete Ulla Haußmann sprach die wichtige Funktion im Sport und der Vereinsarbeit an. Besonderes Lob erhielt der FV 08 Unterkochen von den Verantwortlichen des Württembergischem Sportverbandes und des Deutschen Fußballbundes. Die erfolgreiche Jugendarbeit, die der FV 08 Unterkochen seit Jahren erbringe, ist ein wesentlicher Bestandteil für das gelebte Vereinsleben. Hier wird echte Gemeinschaft und gelebte Solidarität über die Grenzen nationaler Herkunft gepflegt. Lob wurde den Verantwortlichen ausgesprochen über die erfolgreiche Führung einer Vierer-Vorstandschaft. Im Verein wird echte Tradition gepflegt. Der Vorsitzende des Württembergischen Landessportbunds Manfred Pawlita überreichte bronzene, silbernen und goldene Verbandsehrennadeln. Umrahmt wurde der Abend mit der Gruppe „Acoustic Groove“ und schwäbisches Kabarett von Werner Koczwara mit Auszügen aus seinem Programm „Muggabatscher und Bombonbabierle“. Werner Koczwara ist ein bekannter Kabarettist, der oftmals auch im Fernsehen zu sehen ist. Ein mediterranes, reichhaltiges Buffet erfreute die Gäste. Die Mitglieder der Vorstandschaft verteilten den Anwesenden die Festschrift zum 100-jährigen Bestehen. Für Interessierte kann die Festschrift beim Vereinsvorstand oder beim Bezirksamt Unterkochen abgeholt werden. $(text:b:$1(text:i:Im Rahmen der Veranstaltung wurden geehrt:)1$)$ $(table:2:[Name][Vereinsehrung]{Hartwig Kaufmann }{25 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Ilonka Kühn }{25 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Rita Kurz }{25 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Peter Marek }{25 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Hanni Schunder }{25 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Norbert Weber }{25 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Frank Ackermann }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Gerlinde Ackermann }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Dorit Ebert }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Josef Eisenbarth }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Eva Greindl-Becker }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Hubert Gugel }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Reinhold Hägele }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Hubert Ruf }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Bernd Schäffauer }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Norbert Schunder }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Andreas Starz }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Joachim Zeller }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Michael Zeller }{40 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Karl Schlude }{50 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Hans Schmid }{50 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Siegfried Schmid }{50 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Günter Scholl }{50 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Karl Ackermann }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Andreas Deigner }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Otto Gaugler }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Andreas Krupp }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Karl Maier }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Hubert Pilz }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Kurt Schimmel }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Otto Staudenecker }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Hermann Stumpf }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Hermann Weiland }{60 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}{Otto Maier }{70 Jahre Mitgliedschaft beim FV 08 Unterkochen}[Verbandsehrung WFV]{}{Wolfgang Herrmann }{Verbandsehrennadel Silber}{Daniel Klose }{Verbandsehrennadel Silber}[Verbandsehrung WLSB]{}{Wolfgang Herrmann }{Verbandsehrennadel Gold}{Helmut Holz }{Verbandsehrennadel Bronze}{Andreas Uhl }{Verbandsehrennadel Bronze}{Matthias Zeller }{Verbandsehrennadel Bronze})$

Veranstaltungen