Aktuelles aus der Bücherei Unterkochen

Unsere neuen Medien können gerne während unseren
Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

entliehen werden.

(© Bezirksamt Unterkochen)

Kinderbücher:

 

Die drei !!! – Legende der Einhörner

(Krimi)

Hat sich die kleine Einhorn-Statue aus der Villa der beiden alten Damen wirklich in ein leibhaftiges Einhorn verwandelt?". Wie gut, dass die 3 !!! ziemlich handfest sind und nicht an Legenden rund um Einhörner glauben. Stattdessen nehmen sie lieber die Ermittlungen auf ... Ab 10.

 

Elsäßer, Tobias:

Linus Lindbergh und die fünfte Dimension

(Abenteuer)

Bd. 3. - Linus Lindbergh ist seinem verschwundenen Vater auf der Spur und die Zeit drängt. Die unausgereifte Erfindung Mindgame droht die reale Welt zu verschlingen und obendrein verschwindet der Roboter Majus12. Ab 10.

 

Giebken, Sabine:

Wolkenherz – Ein Schimmern am Horizont

(Pferde)

Bd. 4. - Jola und Katie wollen das Rätsel lösen, warum der Hengst "Wolkenherz" auf dem Ginsterhof aufgetaucht ist. Dazu müssen sie allerdings die Jugendliebe von Opa Max finden. Die Zeit drängt aber, denn Katies Opa ist sehr alt und der Hengst wird immer blasser. Band 4 von "Wolkenherz", ab 11 Jahre.

 

Glühwürmchen in der Geisterbahn

(Leseeinstieg)

Fannie geht mit ihrem Opa auf den Jahrmarkt. Dort erleben die beiden viele Abenteuer und Fannie rettet ihren Opa aus vielen brenzligen Situationen. - Ab 7.

 

Habersack, Charlotte:

Bitte nicht Öffnen – Durstig!

(Abenteuer)

Bd. 3. - Nemo hat die Nase voll! Er kann nicht noch ein Monster gebrauchen, um das er sich kümmern muss. Also gibt er das Paket einfach wieder zurück zur Post. Doch dann geschehen merkwürdige Dinge in der Stadt. Jemand muss das Paket geöffnet haben! Was nun?

 

Gefährliche Reise zum Mars

(Erstes Lesealter)

Bd. 5. - Der kleine Major Tom und Freundin Stella samt der Roboterkatze Plutinchen langweilen sich allein auf der Raumstation Space Camp 1. So sind sie begeistert, als sie den Auftrag erhalten, zum Mars zu fliegen! Da wohnt auch Toms Vater, der dort eine Marsstation aufbaut. Ab 8.

 

Knösel, Stephan:

Master of Disaster

(Familie Freunde Schule)

Was haben ein Bär im Ferienlager, ein vereister Schulhof und ein Huhn beim Schulauftritt gemeinsam? Quentin greift tief in die Trickkiste um seine fiese Klassenkameradin und Privatfeindin Stella endlich loszuwerden. Ob es ihm gelingt? Ab 10.

 

Kreisler, Frank:

Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand

(Gruseln)

Samuel lädt Hannah nicht zum Geburtstag ein, wie das so üblich ist, sie verabreden sich zur Geisterstunde auf dem Friedhof. Das kann ja heiter werden! Die beiden treffen auf jonglierende Gerippe, bolzende Zombies, eine Schrille Madam und nicht zuletzt auf einen uralten Vorfahren Samuels, dem sie bei einer besonderen Mission helfen müssen. Denn der hat einen Kopf und irgendwo ganz anders läuft auch sein knochigen Körper herum ... Alles ziemlich gruselig.

 

Szillat, Antje:

Flätscher – Spuken verboten

(Comic-Roman)

Bd. 5. - Flätscher ist völlig erschöpft von seinem letzten Fall. Theo beschließt, ihn mit ins Landschulheim auf eine Burg zu nehmen, damit er sich erholen kann. Doch was ist das? Treiben etwa Gespenster ihr Unwesen in den altehrwürdigen Mauern?

 

 

Romane:

 

Foer, Jonathan Safran:

Extrem laut und unglaublich nah

(Autor)

Oskar Schell ist altklug und naseweis, hochbegabt und phantasievoll. Eine kleine Nervensäge, die schon mit neun Jahren eine Visitenkarte vorweist, auf der sie sich als Erfinder, Schmuckdesigner und Tamburinspieler ausweist. Vor allem aber ist Oskar todtraurig und tief verstört. Auch noch zwei Jahre nachdem sein Vater beim Angriff auf das World Trade Center ums Leben kam. Nun will er herausfinden, warum Thomas Schell, der ein Juweliergeschäft hatte, sich ausgerechnet an diesem Tag dort aufhielt. Mit seinem Tamburin zieht Oskar durch New York und gerät in aberwitzige Abenteuer.

 

Mackintosh, Clare:

Deine letzte Lüge

(Thriller)

Vor einem Jahr hat sich Caroline Johnson das Leben genommen, genau wie ihr Mann nur wenige Monate zuvor. Ihre Tochter Anna leidet schwer unter dem Verlust, fragt sich wieder und wieder, was die Eltern in den Tod getrieben hat. Besonders seit sie selbst Mutter geworden ist, quält die Ungewissheit sie mehr denn je. Sie beginnt nachzuforschen, stößt schnell auf Lügen und Ungereimtheiten. Dann aber spürt Anna, dass jemand sie beobachtet. Schon bald muss sie lernen: Manche Dinge sollte man besser ruhen lassen.

 

Maier, Ulrich:

Trollinger mit Schuss

(Regionalkrimi)

Marcel Nagel und Felix Hämmerle, Privatdetektive in Stuttgart, überwachen im Auftrag eines anonymen Auftraggebers ein Startup-Unternehmen in Heilbronn. Bald darauf wird dort ein Bombenanschlag verübt. War es die Konkurrenz? Oder steckt mehr hinter den rechtsradikalen Schmierereien am Firmengebäude?

 

Manning, Kirsty:

Der Garten der Düfte

(Unterhaltung)

Die Meeresbiologin Pip liebt ihre Heimat Tasmanien, den Duft nach Meer und Eukalyptus, die Weinberge und die regionalen Köstlichkeiten. Und doch zieht es sie in die Ferne. Von Wissensdurst getrieben heuert die Hobbyköchin bei einem spanischen Spitzengastronom an. Im Gepäck hat Pip wenig mehr als ihre Leidenschaft für vorzügliches Essen und das mittelalterliche Rezepte-Büchlein einer gewissen Artemisia, das sie in einem alten Kupfertopf entdeckt hat. Wer war die geheimnisvolle Frau, die mit großem Einfallsreichtum solch köstliche Rezepte niedergeschrieben hat? Und was ist aus Artemisias Liebe zu ihrem italienischen Gewürzhändler geworden?

 

Moyes, Jojo:

Nächte in denen Sturm aufzieht

(Unterhaltung)

Mike Dormer will in Silver Bay, einem kleinen australischen Küstenort, ein Hotel zu einem Luxusresort umbauen. Der ganze Ort ist nicht begeistert, insbesondere die Hotelbesitzerin Liza. Zwei Welten prallen aufeinander, zumal er und Liza, eine Frau mit tragischer Vergangenheit, sich näher kommen.

 

Spang, Marita:

Die Frauenburg

(Historisches)

Loretta von Starkenburg-Sponheim tritt 1324 die Regentschaft für ihren minderjährigen Sohn an. Mannhaft kämpft sie gegen ihre Widersacher. Balduin, Erzbischof von Trier, ist ihr ein machtgieriger Gegner und begehrenswerter Liebhaber zugleich. Sie ist die "mächtigste deutsche Frau des Mittelalters".

 

Strobel, Arno:

Toter Schrei

(Thriller)

Kommissar Max Bischoff hat Angst. Um seine Schwester Kirsten, die sich bereits seit Wochen nicht mehr sicher fühlt. Ein Unbekannter beobachtet sie, weiß, wo sie sich aufhält, schickt ihr bedrohliche Nachrichten. Und dann passiert das, was Max immer gefürchtet hat. Der Unbekannte bringt Kirsten in seine Gewalt und will Max zwingen, sich selbst zu opfern. Tut er das nicht, wird Kirsten sterben.

 

(Text: Marion Rosinger)

© Stadt Aalen, 14.03.2019

Veranstaltungen