Aktuelles aus der Bücherei Unterkochen - neue Bücher

Wir haben Bücher geschenkt bekommen und möchten uns ganz herzlich dafür bedanken. Danke





Kinderbuch:

Heile, heile Gänschen
(Bilderbuch)
Kniereiterverse, aber auch Reime für Fingerspiele zum Necken, Trösten, Tanzen und zur Guten Nacht. - Pappbilderbuch. Ab 2.


Jugendbuch:

Elfgren, Sara B.:
Feuer
(Für junge Erwachsene)
Bd. 2. - Nicht nur, dass sich die Auserwählten vor dem Rat für ihre begangenen Vergehen verantworten müssen. Zusätzlich vereinnahmt eine geheimnisvolle Sekte viele Menschen. Stecken Dämonen dahinter? Gemeinsam treten die Mädchen den Kampf an. - Engelsfors-Trilogie. Ab 14.


Romane:

Camilleri, Andrea:
Dunkle Wahrheit des Mondes
(Krimi)
Commissario Montalbano sieht sich mit einem rätselhaften Mordfall konfrontiert: Ein Pharmareferent wird ermordet und grausig zur Schau gestellt aufgefunden. Alles deutet auf ein Verbrechen aus Leidenschaft hin, denn Frauen gab es in Pardos Leben genug ...

Camilleri, Andrea:
Die Flügel der Sphinx
(Krimi)
Auf einer Müllkippe im sizilianischen Vigàta wurde eine junge Frau ermordet aufgefunden. Bei seinen Ermittlungen findet Commissario Montalbano heraus, dass das Opfer zu einer Gruppe junger Russinnen gehörte, die von der Institution "Der gute Wille" nach Italien gelockt wurde.

Camilleri, Andrea:
Die Mühlen des Herrn
(Krimi)
In Camilleris berühmt-berüchtigten Sizilien soll ein neuer Inspekteur aus Rom die fiskalischen Einnahmen aus den Mühlenbetrieben kontrollieren. Die Suche nach den Drahtziehern einer umfassenden Steuerhinterziehung erweist sich als hochexplosiv. Ein gerissener Mafioso, ein eifriger Inspekteur, ein gieriger Pfarrer und eine schöne Witwe: ein jeder will etwas anderes. Doch alle verwickeln sich in einem Netz aus Korruption, Intrigen, Sprach- und Liebesverwirrungen.

Lander, Leena:
Die Insel der schwarzen Schmetterlige
(Moderne Unterhaltung)
Die mitreißende Geschichte einer ungewöhnlichen Schicksalsgemeinschaft auf einer abgeschiedenen Insel, die von persönlichen Tragödien und moralischen Konflikten erzählt...

Nabb, Magdalen:
Tod im Herbst
(Krimi)
Vielleicht hatte sich jemand einen schlechten Scherz erlaubt. Die Tote, die in der Morgendämmerung des nebligen Herbsttages aus dem trüben Wasser des Arnos gezogen wurde, nur mit Pelzmantel und Perlenkette bekleidet, war aber kein Spaß. Wer war die Frau? Überall hieß es, die Frau habe sehr zurückgezogen gelebt. Was für eine Rolle spielten dann die Freunde, die plötzlich auftauchten? Wachtmeister Guarnaccia in seinem Büro an der Piazza Pitti in Florenz ahnte, daß der Fall schwierig und schmutzig war - Drogen, Erpressung, Sexgeschäfte -, aber daß nur weitere Tote das Dickicht der roten Fäden entwirren sollten, konnte er nicht wissen...

Schorlau, Wolfgang:
Das München-Komplott
(Krimi)
Tiefgründiger Krimi um das Attentat auf das Münchner Oktoberfest von 1980, Verstrickungen des Verfassungsschutzes und um Staatsterrorismus.

(Text: Marion Rosinger)
© Stadt Aalen, 11.07.2013

Veranstaltungen