Aktuelles aus der Bücherei Unterkochen - neu im Bestand

Kinderbücher:

DeCesco, Federica:
Pferdeglück im Sommerwind
(Pferde)

Zusammen mit ihren Freunden erlebt Sandra einen wunderbaren Sommer. Endlos lange Ausritte Seite an Seite mit Michael machen die Ferien für sie perfekt. Doch dann folgt eine böse Überraschung: Die Reitschule soll geschlossen werden! Aber so schnell geben die Freunde nicht auf. Gemeinsam kämpfen sie für ihren Reitstall und das Überleben ihrer Pferde.

Düwel, Franca:
Schlimmer geht’s immer
(Cool Chaos Katastrophen)

Ihrem Tagebuch erzählt die 12-jährige Julie von den vielen Tiefpunkten, die sie derzeit erlebt: Freundin Hanna entwickelt sich zur Feindin und Mitschülerin Scharina wird offenbar geschlagen. Julie beschließt, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Ab 12.

Eine Pizza für Sophie
(Leseeinstieg)

Sophie hat das 1. Schuljahr geschafft. Um zu feiern, geht die Familie zum Pizza- und Eisessen ins Lokal. Sophie bestellt sogar den Tisch selbst. Ab 6.

Gehm, Franziska:
Eine unfassbar fiese Falle
(Familie Freunde Schule)

Familie Pompadauz aus dem Jahr 1912 steckt mit Hotel samt Gästen im Jahr 2011 fest. Um in die Vergangenheit zurückzukehren, muss das für den Zeitsprung verantwortliche "Jahrfahrtskarussell" zum Laufen gebracht werden. Gefahr droht von der fiesen Direktorin des Stadtmuseums. Skurriler Lesespaß ab 9.

Geschichten vom Rennfahrer Max
(Bilderschrift)

Vier Geschichten vom kleinen Rennfahrer Mick zum ersten Mit- oder Selberlesen ab 5.

Die verhexte Hochzeitskutsche
(Erstes Lesealter)

Unter dem Gerümpel, das der Mühlenbauer wegwerfen will, entdecken Bibi und Tina eine alte Kutsche. Sie dürfen sie haben, polieren sie per Zauberei auf, um sie Frau Martin zu schenken. Doch Graf Falko von Falkenstein kommt dazwischen - und außerdem: Der Zauber hält nicht! Ab 7.

Winter, Kim:
Sternensturm
(Fantastisches)

Mias und Iasons Liebe ist in Gefahr. Der Krieg in Loduun wird anscheinend auf der Erde fortgeführt. Es verschwinden Menschen spurlos aus der Stadt, sodass weitere Wächter von Loduun auf der Erde eingesetzt werden. Mia wird von unheimlichen Stimmen verfolgt und gerät in eine Netz von Intrigen. Ab 13.


Kindersachbuch:

Da schlüpft was!
(U Tiere)

Überraschungen aus dem Ei: von Nestern und Küken, Kroko-Babys und Dino-Eiern Nicht nur Hühner legen Eier! Hier lernen Kinder, dass die Tierwelt jede Menge Überraschungen aus dem Ei zu bieten hat: Auch Fische, Spinnen, Krokodile und Dinos schlüpfen nämlich aus dem Ei. Trotzdem gleicht kein Ei dem anderen und jede Tierart hat eigene Tricks, damit die kleinen Tiere sicher auf die Welt kommen: Papa Pinguin trägt das Ei auf seinen Watschelfüßen mit sich herum, der Eisvogel gräbt für sein Ei eine Höhle, und eine Molch-Mama verpackt ihre Eier in selbst gemachten Blättertaschen. Erfolgreiche Reihe für Vorschulkinder. Gut verständliche Sachinfos. Mit wunderschönen Ausklappbildern.


Musik-CD:

Fun:
Some Nights

MacDonald, Amy:
Life in a beautiful light

Morisette, Alanis:
Havoc and bright lights

Overtones:
Gambling Man

Saga:
20/20


Romane:

Coelho, Paulo:
Der Sieger bleibt allein
(Autor)

Während der glamourösen Filmfestspiele kommt es in Cannes zu einer Reihe von Morden, die auf das Konto eines russischen Millionärs gehen, der mit seiner Ex abrechnen will, die inzwischen mit einem arabischen Modezaren liiert ist.

Fetjaine, Jean-Louis:
Die Nacht der Elfen
(Fantasy)

Die Menschen haben das Zwergenkönigreich zerstört. Nur die Elfen vermögen gegen die Übermacht ihrer Feinde anzukämpfen.

Keyes, Marian:
Lucy Sullivan wird heiraten
(Frauen)

Es gibt nichts Langweiligeres, als jeden Tag in sein Büro zu gehen und dort die Zeit totzuschlagen, sich abends über lästige Mitbewohnerinnen zu ärgern und auf den richtigen Mann zu warten. Das finden jedenfalls Megan, Meredia, Helen und Lucy aus London. Deshalb beschließen sie kurzerhand, sich von einer Wahrsagerin in die Zukunft blicken zu lassen - eine rosige, versteht sich. Doch was als Spaß beginnt, wird plötzlich ernst, als die Voraussagen nach und nach tatsächlich eintreffen. Nur Lucy kann nicht daran glauben, daß sie dem Mann ihres Lebens das Jawort geben wird. Um so beeindruckter ist sie, als ihr Gus begegnet, ein arbeitsloser Musiker, der zwar an chronischem Geldmangel leidet und dem Alkohol mehr als zugetan ist, in den sich Lucy dennoch Hals über Kopf verliebt. Aber dann stellt sie fest, daß Gus sich von "seinem geliebten Guinness Girl" zwar lieb und gern aushalten läßt, ansonsten aber eher durch Unzuverlässigkeit und Bindungsunfähigkeit "glänzt".

Ludlum, Robert:
Der Cassandra-Plan
(Thriller)

Ein skrupelloser Schweizer Pharmakonzern hat die tödlichen Viren aus einem russischen Labor geschmuggelt und sie dem Direktor eines medizinischen Forschungsprogramms der NASA zugespielt, der sie, angetrieben von Profitsucht und Rache, an Bord eines Weltraumshuttles bringt.

Naters, Elke:
Lügen
(Frauen)

Die Geschichte von zwei Freundinnen um die Dreißig in Berlin: Be ist ein Miststück findet Augusta. Sie hat alles, was Augusta fehlt: einen Mann, Kinder, Spaß und Erfolg. Aber weil sie auch eine treue Freundin ist, sieht Augusta ihr das meistens nach. Doch dann kommt die Liebe ins Spiel und alles wird anders

Sansom, Christopher J.:
Das Buch des Teufels
(Historisches)

Im Jahr 1543 findet der Advokat Matthew Shardlake seinen Freund Roger Elliard ermordet in einem Brunnen. Er bleibt nicht das einzige Opfer. Im Buch der Offenbarung finden sich Parallelen.

Villlonga, Llorenc:
Das Puppenkabinett des Senyor Bearn
(Familie)

Mallorca, 1890. Zwischen Olivenbäumen und Orangenhainen, umgeben von Windmühlen, liegt im Schatten uralter Pinien das Landgut der Bearns. Ein Ort der Ruhe und der Schönheit einer der nobelsten Familien der Insel, der seit hundert Jahren schon ein obskures Geheimnis birgt: einen verschlossenen Raum, in dem ein zwielichtiger Vorfahr einer äußerst fragwürdigen Neigung gefrönt haben soll. Nur ist dies nicht das Einzige, was Don Juan, den Hauskaplan, um das Seelenheil seiner Herrschaften fürchten lässt. Ist Don Toni, sein geliebter Senyor, doch nicht nur den körperlichen Reizen der jungen Dona Xima erlegen, sondern auch dem sündigen Gedankengut der französischen Aufklärer. Dabei ist es gerade Letzteres, was ihn selbst und das edle Geschlecht der Bearns einem gespenstischen Schicksal entgegentreibt.

Walz, Eric:
Die Sternjägerin
(Historisches)

Eine faszinierende, widersprüchliche und mutige Frau geht ihren Weg in der Wissenschaft und in der Liebe. Sie war die Herrin der Sternenkarten: Der außergewöhnliche Lebensweg der Astronomin Elisabeth Hevelius (1647 - 1693). Um sich ihren Herzenswunsch zu erfüllen - der Erforschung der Sterne -, heiratet die junge Elisabeth Koopmann 1663 den bekannten Danziger Astronomen Johannes Hevelius. Doch zugleich ist sie nicht bereit, die Beziehung zu ihrem Geliebten Marek endgültig aufzugeben. Die verbotene Liebe droht ihre Familie zu zerstören, während ihr wissenschaftlicher Erfolg böswillige Neider hervorruft. Doch ihr Mut und ihre innere Stärke lassen Elisabeth nicht aufgeben - bis sie als Zeichnerin der ersten genauen Mondkarten in die Geschichte eingeht!

(Text: Marion Rosinger)
© Stadt Aalen, 16.10.2012

Veranstaltungen