25. Seniorennachmittag in der Unterkochener Festhalle

Am vergangenen Sonntag, dem 07.12.2014, fand der alljährliche Seniorennachmittag in der Festhalle Unterkochen statt, welcher in diesem Jahr sein 25. Jubiläum feierte.

Die Kinder des Kindergartens St. Josef eröffneten das umfangreiche Programm mit Weihnachtsliedern und Gedichten und verteilten anschließend als Engel verkleidet an alle Besucher kleine Geschenke.

(© Bezirksamt Unterkochen)

Nachdem Bürgermeister Fehrenbacher die Gäste begrüßte, trug er ein Weihnachtsgedicht des berühmten Autors Erich Kästner vor. Des Weiteren richtete Florian Stütz als Vertreter des Ortschaftsrates Grußworte an die zahlreich erschienenen Gäste.
Bei Kaffee und Kuchen unterhielt das Trio rund um Rudi Schuster  das Publikum mit Klassikern, wie ,,Hoch auf dem gelben Wagen‘‘.  Auch die Sänger und Sängerinnen des Kinderchores ,,Cantocchini‘‘  begeisterten mit einigen Weihnachtsliedern. Wolfgang Ruhge und seine Frau Edeltraud aus Oberkochen sorgten mit Sitz-Tänzen, bei denen alle mitmachen konnten, für Stimmung. Zwei Unterkochener Weihnachtsengel verteilten an die Senioren und Seniorinnen kleine Leckereien. Nachdem Frau Klöcker des Theaters der Stadt Aalen die Weihnachtsgeschichte ,,Ein kleines Stück vom Glück‘‘ vorgetragen hatte, rundete der Musikverein Unterkochen  den gelungenen Nachmittag mit Adv3ents- und Weihnachtsmelodien ab. Zum Ausklang sangen alle Anwesenden noch die traditionellen Lieder ,,O Tannenbaum‘‘ und ,,O du fröhliche‘‘.
Die Bewirtung wurde von den Damen und Herren des Liederkranzes und der KAB Unterkochen übernommen.

(Text: Julia Demel)

(© Bezirksamt Unterkochen)
(© Bezirksamt Unterkochen)
(© Bezirksamt Unterkochen)
(© Bezirksamt Unterkochen)
(© Bezirksamt Unterkochen)
© Stadt Aalen, 08.12.2014

Veranstaltungen